Sie befinden sich hier:

Presseinformation vom  9. Mai 2019

Der BUND Alzeyer Land lädt zur Wildbienen-Safari ein: Was summt und brummt in den Schornsheimer Hohlwegen?

Am Samstag, 25. Mai von 15 bis 17 Uhr lädt die BUND Kreisgruppe Alzeyer Land zu einer Wildbienen-Safari in die Schornsheimer Hohlwege ein. Die rheinhessischen Hohlwege mit ihren sonnigen Steilwänden und Abbruchkanten aus festem Löss werden als Bruthabitate von zahlreichen Wildbienen und anderen Arten genutzt. Hier summt und brummt es besonders im Frühsommer. Welche Wildbienen hier vorkommen und welche Eigenschaften und Bedeutung sie gegenüber der Honigbiene haben, erläutert BUND-Wildbienenbotschafter und Imker Jean Sebastien Larro.

Treffpunkt ist in der Mühlerstraße an der Halle neben der Feuerwehr in 55288 Schornsheim (Parkmöglichkeiten vorhanden). Die Exkursion ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf wettergemäße Kleidung (Sonnen- und Zeckenschutz) ist zu achten.

Weitere Informationen: BUND Kreisgruppe Alzeyer Land, Ernst-Ludwig Hammen, ernst-ludwig.hammen@bund-rlp.de, 06732 – 62053, http://alzeyer-land.bund-rlp.de


 




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Veranstaltungen, Projekte und Aktivitäten der BUND Kreisgruppe Alzeyer Land werden mit Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz gefördert.

Suche

Metanavigation: