Sie befinden sich hier:

Presseinformation vom 24. März 2017

BUND Alzeyer Land – Vorstand für drei Jahre gewählt

Auf der Mitgliederversammlung der BUND Kreisgruppe Alzeyer Land in Wörrstadt wurde turnusgemäß für die nächsten drei Jahre einstimmig ein neuer Vorstand gewählt. Vorsitzender Ernst-Ludwig Hammen und Kassenwart Edgar Meierhöfer wurden wieder gewählt. Ihnen neu zur Seite stehen Jean-Sebastien Larro als erster und Dorian Depue als zweiter Stellvertreter. Larro engagiert sich vor allem für den Wildbienenschutz. Er ist Regionalleiter im Netzwerk „Blühende Landschaften“ und BUND-Wildbienenbotschafter. Er bietet rund ums Jahr viele Veranstaltungen zum Thema Wildbienen an. Depue kam über das landesweite BUND-Wasserläuferprojekt zur Kreisgruppe. Der Umweltschutzingenieur betreut und koordiniert das Projekt am Ochsenbach im Michelstal in Sulzheim seit Ende 2014 und ist zusammen mit Leonie Hebermehl maßgeblich für den Erfolg der Renaturierungsmaßnahmen verantwortlich. Hammen bedankt sich bei den scheidenen Vorstandsmitgliedern Hans-Peter Schneiders und Leonie Hebermehl für ihr großes Engagement für die Kreisgruppe. Er bedauert, dass sie aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen. Hammen betont, dass die regelmäßigen und meist auch gut besuchten Treffen an jedem 1. Montag im Monat eine intensive Planung der vielfältigen Arbeiten der Kreisgruppe rund um den Umwelt- und Naturschutz ermöglichen: „Ohne den unermüdlichen Einsatz unserer ehrenamtlichen Mitglieder und Freunde des BUND wäre das nicht möglich! Jeder kann nach seinen Neigungen und Fähigkeiten bei uns mitmachen.“ So ist das Engagement der Aktiven sehr vielfältig. Es werden beispielsweise Umweltbildungsveranstaltungen für Kitas und Schulen im Grünen Klassenzimmer in Sulzheim angeboten, Pflegemaßnahmen durchgeführt sowie Projekte betreut und umgesetzt. Hierzu zählen vor allem das BUND-Wasserläuferprojekt, das BUND-Projekt „Blühendes Rheinhessen – Farbtupfen für Wildbienen“, aber auch die Projekte „Wildkräuterasyl“ und „Jedermannsgarten“ in Saulheim. Der BUND Alzeyer Land arbeitet dabei oft mit örtlichen Arbeitskreisen, Bürgerinitiativen, Gemeinden und der Lokalen Agenda der VG Wörrstadt zusammen.

Weitere Informationen:

BUND Alzeyer Land, Ernst-Ludwig Hammen, ernst-ludwig.hammen@bund-rlp.de, 06732-62053, alzeyer-land.bund-rlp.de




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Suche

Metanavigation: