Sie befinden sich hier:

Presseinformation vom 20. Juni 2017

Ein Tag auf der Streuobstwiese - Was kreucht und fleucht auf den Wiesen im Grünen Klassenzimmer

Ferienaktion: BUND-Wiesenerlebnistag für Familien und Kinder

Im Rahmen des Projektes „Blühendes Rheinhessen – Farbtupfen für Wildbienen“ des BUND-Landesverbandes laden die AGENDA-BUND „Mensch & Natur“ der VG Wörrstadt und der BUND Alzeyer Land Familien mit Kindern (ohne Begleitung ab sechs Jahren) am Donnerstag, 6. Juli von 11:00 bis 15 Uhr zu einem Wiesenerlebnistag in das Grüne Klassenzimmer „Im Krag“ ein (altes Wasserhaus an der B 420 zwischen Wörrstadt und Sulzheim, BUND-Wegweiser). Was ist eine Streuobstwiese und was gibt es dort alles zu entdecken? Unter anderem werden Wiesenblumen und kleine Krabbeltiere bestimmt, Nisthilfen für Wildbienen und Behausungen für Ohrwürmer gebaut und am Schluss können die kleinen und großen Entdecker sogar auch noch etwas gewinnen. Mitzubringen sind wettergemäße Kleidung und ausreichender Sonnenschutz. Für einen kleinen Imbiss und Getränke sorgen die BUND-Aktiven. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen: BUND Kreisgruppe Alzeyer Land, Ernst-Ludwig Hammen, ernst-ludwig.hammen@bund-rlp.de, 06732 – 62053, alzeyer-land.bund-rlp.de

 




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Suche

Metanavigation: