Sie befinden sich hier:

Artenporträt Mai 2022 - Die Schlüsselblume


Foto: Natalie Treber


Diese gelbe kleine Blume ist vielen auch unter dem Namen "Primel" bekannt. Mittlerweile wird die Pflanze in Deutschland auf der Vorwarnliste geführt. Der langfristige Bestandstrend ist stark rückläufig. Im Volksmund wird die Blume auch "Himmelsschlüssel" genannt und findet sich in zahlreichen Märchen und Sagen. Für ihre Fortpflanzung ist sie auf die Bestäubung von Wildbienen und Faltern angewiesen und dient seltenen Schmetterlingsarten als Futterpflanze für die Raupen.

Um dem starken Rückgang entgegen zu treten, braucht es extensiv genutzte Dauergrünland- und Blühflächen. Die trockenen Lehmböden Rheinhessens bieten der Echten Schlüsselblume (Primula veris) gute Standortbedingungen. In vielen Blühsamenmischungen (v.a. für trockene Standorte) ist die Schlüsselblume enthalten und auch im eigenen Garten ist diese sonnengelbe Blume ein echter Hingucker.




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Gemeinsam stark - Mitglied werden

Aktiver Naturschutz vor Ort


Flyer des BUND Alzeyer Land und der Lokalen Agenda der VG Wörrstadt informiert über unsere Themen und Projekte.

Schauen Sie doch mal rein...

Suche

Metanavigation: